Hausordnung

  • Die Aktivitäten des Reparaturcafés finden kostenlos und auf ehrenamtlicher Basis statt.
  • Es werden keine Geräte für gewerblichen Anwendungen angenommen - das Reparatur-Café steht nur privaten Personen zur Verfügung.
  • Ein Unkostenbeitrag ist stets willkommen.
  • Reparaturen werden - unter Anleitung von Reparaturfachleuten - soweit wie möglich vom Besucher selbst durchgeführt.
  • Die Reparaturen an Gegenständen geschehen auf eigenes Risiko der Besucher.
    Weder die Veranstalter des Reparaturcafés, noch die Mitarbeiter sind verantwortlich oder haftbar für:
  • Schäden infolge von Reparaturempfehlungen oder Reparaturanleitungen
  • Entstandene Schäden an dem zur Reparatur mitgebrachten Gegenstand
  • Folgeschäden oder andere Schäden und Verletzungen, die in Zusammenhang mit der Reparatur im Reparaturcafé gebracht werden können.
  • Wir können leider keine Garantie auf die von unseren Reparaturfachleuten durchgeführten Reparaturen geben. Auch besteht kein Anspruch auf die spätere Funktion der Gegenstände, z.B. zu Hause.
  • Die Reparaturfachleute können frei entscheiden, ob sie einen zur Reparatur gebrachten Gegenstand reparieren.
  • Die Reparaturfachleute sind nicht dazu verpflichtet, zerlegte Geräte, die nicht repariert werden können, wieder zusammenzubauen.
  • Die Besucher des Reparaturcafés sind selbst für An- und Abtransport ihrer Gegenstände verantwortlich. Das gilt insbesondere für nicht zu reparierende oder weiterhin defekte Geräte.
  • Kosten für Ersatzteile oder Verbrauchsmaterial müssen vom Besucher übernommen werden. Das Reparaturcafé kann das Material nicht kostenlos zur Verfügung stellen.